Hey,

hab gerade das Netz nach dem Begriff „ekklesia“ durchsucht. Und zwar genau aus dem Grund, dass ich mir über dasselbe Problem Gedanken gemacht habe, welches Du schilderst. Was aus ekklesia entstanden ist, hat nichts mehr mit dem ursprünglichen Gedanken zu tun. Die spontanen Versammlungen, die damals stattfanden, waren auf bis zu 40 Personen begrenzt, da man sich in Privathäusern traf. Alle hatten Gelegenheit, einander im Glauben zu erbauen. Hab daher geforscht, ob es nicht zufällig irgendwo eine Gruppe gibt, die so etwas noch heute macht, aber ich glaube, das gibt es nur noch in den Staaten. Würde mich über eine Antwort freuen.

LG,

Gina