Stabile Regierung

Das war wohl mein Lieblingswort des gestrigen Abends, wurde es doch von allen großen Parteien benutzt – auch wenn es die Einzelnen unterschiedlich gefüllt haben. Leider waren die Reden der großen deutschen Politiker gestern abend nicht sehr cool. Etwas viel Machthunger und sonstige Prollverhalten wurden sichtbar.

Rot-Grün ist vorbei und Schwarz-Gelb wird nicht kommen. Das letztere ist für mich zumindest eine gute Nachricht, bleibt nur die Frage, wie es jetzt zu einer »stabilen Regierung« kommen wird. Ich hoffe und bete, dass Wege und Kompromisse gefunden werden, die unserem Land gut tun und vielleicht auch über den Stolz mancher Politiker hinausgehen.

Reagiere darauf

*


To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)