Die Bibel

Immer wieder denke ich darüber nach welchen Stellenwert die Bibel im Leben der Leute in meiner Umgebung hat. Im Gespräch mit manchen ist mir aufgefallen, dass sie einen ziemlich geringen Stellenwert hat. Für mich ist es sozusagen ein Essential meiner Beziehung mit Gott, dass ich Bibel lese – es fällt mir leicht durch die Bibel mit Gott zu connecten.

Welchen Anspruch erhebt die Bibel selbst? Welchen Stellenwert hatte sie bei den Jüngern und den ersten Christen? Ihr wisst, dass ich weiß dass es die Bibel in der heutigen Gestalt damals noch nicht gab – aber wie war das mit den Schriften damals?

Haben wir in der protestantischen Tradition die Bibel auf eine Stelle gehoben, die ihr eigentlich gar nicht zukommt?

Gestern im Familienabend haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie jeder von uns am Besten mit Gott connected. Dazu haben wir das Buch Neun Wege Gott zu lieben von Gary L. Thomas als Ausgangspunkt genommen. Mit Hilfe von ein paar Fragen konnte dann jeder Einzelne über seine Arten Gott zu begegnen nachdenken. Anschließend daran haben wir Gesprächsgruppen gemacht, in denen ein Austausch über das was einem HIlft Beziehung mit Gott zu leben stattgefunden hat. In den Gruppen wurde dann auch noch darüber nachgedacht, welche Auswirkungen die verschiedenen Wege auf unseren Kubikalltag haben könnten. Was sollten wir beim Vorbereiten der nächsten 24-7 Gebetswoche bedenken…

Einer meiner Zugänge ist der intellektuelle Weg. In der Gesprächsgruppe habe ich dann festgestellt, dass uns das Lesen von Büchern und der Bibel eine Begegnung mit Gott erleichtert. Jetzt denke ich eben darüber nach, ob so genannte intellektuelle Typen den Menschen mit anderen Zugängen das Lesen der Bibel auferlegen? Wie man da eine gute Ausgewogenheit finden kann – in der Bibel steckt halt auch so viel drin…

Später am Abend las ich dann in dem Buch Das Wesen der Kirche von Dietrich Bonhoeffer, dass er das Wort stark auf die Gemeinde bezieht und nicht so sehr im individuellen Gebrauch des Einzelnen sieht [Vgl. die Seiten 54ff]. In der Weise gehen wohl die meisten Menschen und Gemeinden mit der Bibel um – ist das gut so?

1 Reaktion

  1. […] In einem älteren Post stellte ich die Frage, ob wir der Bibel eine Stellung gegeben haben, der vielleicht gar nicht zu ihr passt. Und da ich gerade über eine Aussage zu dieser Stellung gestossen bin, wollte ich das mal hier posten: […]

Mentions

  • [depone] » Blog Archive » Wieder etwas über die Bibel

Reagiere darauf

*