mich wundert das etwas weil er von einer sehr oberflächlichen definition von glaube ausgeht. pistis geht ja viel weiter als ein für-wahr-halten. es bedeutet auch vertrauen und treue.
alle drei momente konstituieren den christlichen glauben: ich halte die aussagen der schrift für wahr, werfe deswegen mein vertrauen auf jesus und halte in treue an meinem neuen bekenntnis fest.
sobald ein moment wegfällt ist es nicht mehr der glaube der rettet. vermutlich blogge ich irgendwann mal wieder darüber…