Buber begegnen

Auf einer deutschen Seite über Matin Buber habe ich gerade einen Artikel gelesen, der in gut verständlicher Weise ein Verständnis der zentralen Gedanken Bubers ermöglicht. Wenn du also ca. 10-15 Minuten Zeit hast und einmal zentrale Gedanken Bubers schön zusammengestellt lesen möchtest, empfehle ich dir diesen Artikel. Mir geht es dabei nicht unbedingt darum euch allen Buber bekannter zu machen, um der Sache willen, sondern mehr darum, dass ich denke, dass die Gedanken Bubers uns in einer guten Weise zum Nachdenken anregen…

Man kann nicht über Gott reden, als wäre man ein Unbeteiligter, der dem Universum von außen zuschaut, beurteilen kann, was allmächtig ist, wissen kann, was Wahrheit ist, das Handeln Gottes feststellen und beurteilen kann, nein, der Mensch ist niemals unbeteiligt, er weiß nicht, was Allmacht ist, weiß nicht, wie er der Wahrheit habhaft werden kann, hat auch kein untrügliches Sinnesorgan für Gottes Handeln. Von den menschlichen Möglichkeiten, von der menschlichen Existenz muß die Welt des Glaubens erschlossen und in den menschlichen Möglichkeiten muß der Glaube gelebt werden, gelebt in jeder Minute des Daseins, gelebt im Spannungsfeld von Schöpfung, Offenbarung und Erlösung.

1 Reaktion

Reagiere darauf

*


To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)