Hallo Daniel!
Was ist eigentlich an Strukturen so schlecht? Strukturen können doch auch gerade Raum zum Leben schaffen. Ich bin ein eher strukturierter Mensch. Ich mag Strukturen, weil sie mir ermöglichen in bestimmten Momenten die richtigen Sachen beieinander zu haben, um etwas zu tun, und mich somit frei machen. Ich hasse Strukturen, weil sie berücksichtigt werden müssen und im Weg steht, um etwas zu machen und mich somit unfrei machen.
Ich finde, dass Strukturen sinnvoll sind, wenn sie genug flexibel sind, um ein Hilfsmittel zu sein. Problematisch wird es erst, wenn die Strukturen wichtiger sind als das, wozu sie dienen sollen.
Gruß,

Julian