Emerging Church Pastor

Dieser Eintrag ist besonders dann von großem Interesse für dich, wenn du dich schon einmal gefragt hast wie man denn ein guter Emerging Church Pastor wird.

Drei Regeln die du dabei unbedingt beachten musst:

1. Führe wichtige Meetings immer in einem Kaffehaus durch!
Ein wirklich wichtiges Meeting darf weder in deinem Büro noch in den Räumen deiner Gemeinde stattfinden. Um im Austausch mit deiner Kultur zu stehen musst du dich in die Welt wagen und auf jeden Fall alle Treffen in Kaffeehäusern durchführen – im Idealfall schaffst du es die ganzen Beschäftigungen, die dein Gemeindealltag an dich stellen an einem solchen Ort zu erledigen.

2. Plane alle Gemeindeprozesse um sie dann gezielt von unten einzuführen.
Der größte Fehler den du als guter Emerging Church Pastor machen kannst ist es diese Regel zu verletzen. Tust du dies lauern zwei Fallen auf dich. Einerseits könnte deine Gemeinde zu einem basisdemokratischen Haufen verkommen in dem über alles diskutiert wird, der sich dann nur noch im Kreis dreht. Anderseits könnte eine Missachtung dieser Regel jedoch auch dazu führen, dass du als Diktator angesehen wirst, der vorgibt in welche Richtung die Gemeinde geht. Setze aus diesem Grund alle deine Energie dazu ein, Strategien zu entwickeln wie du die Gemeindeprozesse bis ins Detail planst um sie dann von unten in die Gemeinde einzuführen!

3. Führe niemals eine Sache in der genau gleichen Weise durch!
Ein guter Emerging Church Pastor muss innovativ sein. Um dein Innovationspotential zu fördern muss jede Tätigkeit dazu dienen. Erledigst du eine Sache zweimal auf die gleiche Weise hemmst du diesen Prozess aufs Äußerste – dies gilt es um alles in der Welt zu vermeiden!

Da uns in Kubik daran gelegen ist, dass sowohl Mark als auch ich gute Emerging Church Pastoren sind, halten wir uns streng an diese Regeln und treffen uns regelmäßig [natürlich mit wechselnden Treffpunkten] in einem Karlsruher Kaffeehaus um die Gemeindeprozesse [natürlich über wechselnden Getränken – manchmal auch an anderen Orten] zu besprechend und diese dann von unten in Kubik einzubringen…

5 Reaktionen

  1. Warum nur scheint es mir, dass hier aufs Uebelste gelogen und betrogen wird ;)

    Hmm, und wie macht das ein guter Emerging Church Pastor, wenn er nach dem 35. Mal morgens immer noch innovativ aufstehen moechte?

  2. Na, da habt ihr aber Glück, daß es heutzutage so viele verschiedene Aromen gibt und ihr nicht täglich die selbe Kaffeespezialiät trinken müßt.
    Frage mich wie das früher war, als es nur schnöden Kaffee mit Zucker und Milch gab – keine Wunder, daß es EC erst seit …
    ;)

Reagiere darauf

*