"Unterschicht"

In einem Gespräch mit ZEIT-online über die Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung, der zufolge 8 Prozent der Deutschen einer Unterschicht angehören, sagt Peter A. Berger folgendes zu den Ursachen die zu sozialem Abstieg beitragen können:

Man hat sich in der Bildungspolitik zu wenig um den unteren Bereich gekümmert. Man sorgt sich neuerdings um die Elite. Aber man hat lange übersehen, dass wir eine ganze Gruppe von der Bildungsexpansion und dem Aufstieg durch Bildung abhängen.

[Link zum Gespräch]

Meiner Meinung nach sagt er noch eine Reihe weiterer interessanter Dinge im Bezug auf unsere „Leistungsgesellschaft“ und die Art wie nun über „die Unterschicht“ gesprochen wird.

Update: Auf ZEIT-online gibt es, wie ich eben gesehen habe eine extra Rubrik, in der über die aktuelle Debatte und die Hintergründe berichtet wird: ZEIT online | Unterschicht

Was meint ihr dazu?

1 Reaktion

  1. Unterschicht…

    In zahlreichen Blogs und Medien läuft gerade eine überraschend von unserem großen Parteivorsitzenden Kurt Beck losgetretene skurile Debatte um die Verwendung des Begriffes Unterschicht durch die Oberschicht. Kurt Beck möchte nun die Bildung der in…

Mentions

  • Mein Parteibuch

Reagiere darauf

*