nett, ein kleines ›coming out‹ für menschen in der mitte.

zu der frage was extreme leute erreichen möchte ich anmerken, dass es vielleicht auch daran liegt, dass man erreichtes mit ihnen selbst in verbindung bringt, auch wenn andere menschen involviert waren – auf der anderen seite kommt es ja vor, dass einiges von gemeinschaften/teams erreicht wird in denen es keinen ›the man‹ gibt… oder?