sind die beiträge über die vorgestellten communities an sich inspirierend? dann würde sich das ja doch lohnen, wenn man ein paar praktische ansätze ausprobieren und weiterdenken könnte.
war allerdings auch überrascht, dass all diese gemeinschaften da unter „emerging church“ laufen. obwohl das eigentich auch positiv ist, da man sieht, dass die herausgeber ein nicht zu enges bild von e c haben.