ich bekenne oft meinen glauben, gerne auch vor ungläubigen, benutze dazu aber höchst selten geliehene worte. und wenn doch, dann leihe ich mir lieber welche aus der bibel als aus dem katechismus.