Ich benutze hauptsächlich die „Gute Nachricht Bibel“, denn beim Parallellesen zu meinen Predigtvorbereitung hab ich gemerkt, dass ich allermeistens diese Übersetzung zitiert habe.
Ich finde sie von den verständlichen am genausten.