Absolut deiner Meinung. Hab erst heute über das Thema nachgedacht.
Wie viel weltanschaulicher Ballast steckt zum Beispiel in der Frage: „Warum erleben wir heute in Europa nicht mehr so viele Wunder?“.
Wie oft hat man, weil man das falsche erwartete Gottes Wirken übersehen?
Wieviele bedenkliche Trends und Wellen hätte man sich sparen können?
Ich wollte eh die Tage mal über Wunder posten; mal gucken, ob ich Zeit dafür finde. Btw: find es lustig, wie verschiedene Blogger in verschiedenen Zusammenhängen auf dieselben Fragen kommen…ein Wunder?