Außerdem meine ich, dass sich die vermeintlichen theologischen Experten auch von den vermeintlichen Laien in puncto Bibel-Lesen was abgucken können, denn in der Ausbildung lernt man viel Gutes (und das ist sehr wichtig), aber manchmal verlernt man auch das eine oder andere.