Thanks Depone. Ich denke, man sollte es vielleicht erst einmal ruhig angehen und nicht auf jede Kritik reagieren. Ja – überraschend, dass das gerade von mir kommt ;-) So eine Art aktiver Widerstand ohne Wortgefechte.

Der kontroverse Reinhard Bonnke wurde einmal gefragt, was er über seine Kritiker denkt. Er antwortete, Zitat: „Meine Kritiker können mich am A**** lecken!“ Ob das eine gute Haltung ist, oder nicht, lasse ich im Raum stehen. Aber vielleicht muss man sich nicht immer verteidigen.

Aber ich finde das sehr schwer. Jesus ging auf viele seiner Kritiker nicht ein – und manchmal machte er sie nieder.