2 Reaktionen

  1. Wegen diesem schönen Satz: »Es tut mir Leid, aber wenn noch einer von euch da draußen über Kaffee oder über Macs bloggt, muss ich ihm leider auf die Schuhe kotzen.« von Arne muss ich hier noch schnell in den Kommentaren erwähnen, dass ich von den neuen MacBooks und MBPs sehr begeistert bin.

    …und jetzt du arne :]

  2. Es ist sonst ja nicht meine Absicht, anderen Menschen Schlechtes zu tun und dennoch muss ich mich auch fragen: Wo wären wir ohne den Kaffeefilter? Auch wenn ich in den letzten Wochen und Monaten viel Tee trinke, so habe ich vielleicht sogar gerade deshalb auch meine Vorliebe für guten Filterkaffee wiederentdeckt. Und natürlich brühe ich meinen Kaffee händisch. Und natürlich benutze ich dafür einen wunderbaren Porzellanfilter und eine Filtertüte mit unendlich vielen kleinen Poren, die diesen wundervollen Geschmack durchlassen.

    Macs? Ja, stimmt. Auch mir ist nicht entgangen, dass Apple seine Notebookreihe überarbeitet hat. Die mobilen Macs sind teilweise deutlich aufgewertet und Fans der Geräte aus Cupertino wissen nun wieder ein Stückchen genauer, wieso sie ihr Geld für einen Mac ausgeben sollen.

    p.s.: Sorry vielmals unbekannterweise in Richtung Arne. Ich hoffe, es geht Dir noch gut ;-) .. ?

Reagiere darauf

*


To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)