wollte gerne zu dem thema auch noch sagen, dass ich niemandem zum vegetarier „bekehren“ möchte. ich grille auch weiterhin sehr gerne mit euch zusammen fleisch und vegetarische sachen… für mich ist das ein gedankenanstoss.

ein anstoss ist für mich auch die sache mit dem biosprit, den ich über lange zeit sehr cool fand und damals auch mit meinem alten golf-diesel literweise getankt und verfahren habe. der besteht ja auch aus „nachwachsenden rohstoffen“, wie man das so schön sagt, und was dann bedeutet, dass man essbares anbaut und das dann auf den strassen verheizt während andere verhungern. ähnlich verhält es sich bei manchen kraftwerken, die strom aus nachwachsenden rohstoffen erzeugen, für die sowohl regenwald abgeholzt wird, und die man essen könnte…