wollte noch anmerken, dass meiner ansicht nach friendfeed gerade den hang zu kurzen kommentaren oder eben lediglich ›likes‹ aufgreift und sehr gut umsetzt. dadurch könnten zwar die kommentare auf den blogs noch kürzer ausfallen. mal sehen ob ich die friendfeed kommentare und likes hier noch via plugin einbinde. getestet habe ich es schon, bin mir aber noch nicht schlüssig ob es sich hier „lohnen“ könnte.

was sind eigentlich für dich, werte leserin und werter leser, einträge auf die du gerne kommentierst? oder anderes gefragt was enthält ein eintrag, der dich zum kommentarformular durchdringen lässt?