natuR Strom

Mit den Angeboten der Stadtwerke hier in Karlsruhe hat man die wunderbare Möglichkeit Strom zu beziehen, der erneuerbare Energien nutzt und nicht auf die in Verruf geratene Verbrennung unterschiedlicher Materialien (wie Palmöl) angewiesen ist. Der Strom aus dem Angebot natuR stammt zu 100% aus Wasserkraftwerken und ist dadurch auch (nahezu) ohne CO2-Emissionen zu haben.

Ein weiteres Angebot der Stadtwerke besteht darin, dass man durch einen geringen Mehrpreis den Ausbau von Anlagen zur Gewinnung von erneuerbaren Energie fördert. Dieses Angebot trägt den Namen natuR plus.

Mit diesen beiden Angeboten ist man meiner Ansicht nach in Karlsruhe sehr gut mit Strom versorgt und kann seinen Teil dazu beitragen, dass es möglich wird aus der Atomenergie auszusteigen ohne auf Kohle zurückgreifen zu müssen. (Muss ich dazu sagen, dass ich gegen den Bau eines neuen Kohlekraftwerkes in KA bin?)

Was ist in diesem Bereich in deiner Stadt möglich?

1 Reaktion

  1. hey daniel,

    bei mir hier in rheinfelden bezieh ich den strom -wie bei deinem natuR-angebot- direkt vom wasserkraftwerk. „naturenergie“ heißt der anbieter.

    gruß,
    tilman

Reagiere darauf

*