Reformation

Mit diesem kleinen Eintrag möchte ich meinen bescheidenen Beitrag zum Reformationstag beisteuern. Heute erinnern wir uns ja daran, dass vor 500 Jahren etwas in der Christenheit geschehen ist, was wir landläufig als Reformation bezeichnen. Man könnte viel zur Reformation sagen und was aus sich aus ihr entwickelt hat. Man könnte auch darüber nachdenken wie das mit der Reformation weitergeht – dazu will ich unbedingt demnächst auch mal ein paar Gedanken hier aufschreiben. Heute aber möchte ich euch an einer kleinen Reformation teilhaben lassen, die in meinem Leben ständig geschieht.

Als ein paar Kubiker 2006 in Houston waren und dort auch etwas über unsere kleine Gemeinschaft erzählen sollten, haben wir eine Präsentation gebaut, die unsere Fragen wiedergab und haben damit einige an unserer eigenen kleinen Reformation teilhaben lassen. Zum einen sind mir diese Fragen kürzlich in Marburg begegnet und zum anderen habe ich sie gestern Abend mit der Vorschau-Funktion auf meinem MacBook angeschaut und dabei wieder festgestellt, dass es sich dabei um sehr interessante Fragen handelt – deswegen heute und hier, unsere alten und immer noch aktuellen Fragen, nach dem Klick…

Hier kommen nun also die Bilder zum durchklicken:
Large Image

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Im Feed sind die Nummern leider nicht zum Durchklicken, bitte besuche dazu das Blog. Danke.

5 Reaktionen

  1. Höre eben, dass es mit den Zahlen Probleme gibt – daher teste ich das mal hier – noch wer Probleme damit? Gerne Feedback über das Kontaktformular, wenn es bei jemand nicht klappt, oder ihr sonstige Anmerkungen loswerden wollt. Danke.

  2. Ich teste es nochmal:

    Danke für die Erinnerung, Daniel. Ich erinnere mich daran, wie ich damals die Folien gesehen habe und etwas neidisch war – das wünscht man sich doch, mit einer Gruppe von Leuten unterwegs zu sein, in der man solche Fragen stellen und entwickeln kann.

  3. danke für diese fragen. ich finde sie sehr herausfordernd, aber gerade auch deswegen gut. weil sie unbequem sind und wir menschen halt eben doch gern das bequemste wählen. ich würde diese fragen mal gerne meiner gemeinde stellen. meiner leitung. mal sehen.
    hast du die noch als präsentation oder als word doc?

Reagiere darauf

*