z.B. aus regenerativen energiequellen, die es ja in unterschiedlichster ausprägung gibt – vielleicht hat ja auch der abschnitt was damit zu tun:

Strom ist genug da. Das Umweltbundesamt hat es vorgerechnet: Wir können aus der Atomkraft aussteigen und auf neue Kohlekraftwerke verzichten, ohne dass der Strom knapp wird.

ich rede allerdings auch nicht von einem sofortigen abschalten, im sinne von jetzt alle schalter umlegen, aber der plan, hätte man ihn verfolgt wäre meiner ansicht nach umzusetzen gewesen – und jetzt zurück zu rudern nur weil man seine hausaufgaben nicht gemacht hat und auch keine lust hat sie zu erledigen halte ich für den falschen schluss…