Vertrauen ist schon ein Punkt, ich hab das auch und klicke in Twitter mutig auf Kurz-URLs von mir bekannten Leuten. Wird der Dienst aber immer mehr zum Aggregator für alles mögliche, dann wird das immer undurchsichtiger und gefährlicher. Wobei man auch mal sagen muss, dass die Sichtbarkeit der wahren URL ja auch nur dann zu mehr Sicherheit oder Vertrauen führt, wenn sie dem Klickenden bekannt ist. Ob ich auf eine Kurz-URL oder eine mir unbekannte URL klicke macht keinen Unterschied, oder?

Gegen eine Verjavascriptisierung des Netzes hab ich im Übrigen nichts einzuwenden, solange es der Nutzerfreundlichkeit und nicht nur der Befriedigung des Spieltriebs des Programmierers dient ;o)