bei allgemeinverständlicher theologie habe ich auch an n.t. wright gedacht. er ist meiner ansicht nach ein gutes beispiel sowohl für allgemeinverständliche äusserungen (siehe auch sein auftritt bei comedy central) und für einen ort der fachsprache in manchen seiner werke.