das mit der alternative ist natürlich eine berechtigte frage, mein ansatz – und deshalb störe ich mich auch so an den wünschen die jetzt wieder aus dem konservativen lager laut werden – ist, dass man schon viel früher konsequent die umstellung auf regenartive energien (und damit meine ich nicht nur strom) hätte verfolgen müssen. jetzt zu sagen es gebe nicht genug alternativen und „weiter so“ zu rufen anstatt endlich umzudenken halte ich für fatal.