Denke auch, dass wir nie ganz ohne Gewissheit und Wahrheit auskommen, die Frage, die sich mir stellt, ist jedoch auf der einen Seite wie fest ist diese Gewissheit und auf der anderen Seite worauf baut sie? Aus diesen Gründen finde ich eine solche Lesart anregend.