Facebook etwas sicherer

Seit heute kann in Facebook die Kontosicherheit etwas erhöht werden. Bisher wurden von Facebook die Anmeldedaten (usw.) unverschlüsselt übertragen. Dadurch entstand die Möglichkeit ganz einfach an die Benutzerdaten zu kommen, und sich dann unter falschem Namen anzumelden …

Wie gesagt ist es ab heute möglich die Kontosicherheit etwas zu erhöhen. Dazu klickst du in der oberen Navigation rechts auf Konto und wählst hier Kontoeinstellungen aus. Dort findest du im unteren Drittel Kontosicherheit. Ein Klick darauf zeigt dir folgendes:

Facebook Kontosicherheit

Du wählst »sicheres Durchstöbern« aus und speicherst deine neue Auswahl. Nun werden deine Daten verschlüsselt übermittelt.

Wie ich eben auf netzpolitik.org lese, geht diese Einstellung wieder verloren wenn man Anwendungen auswählt, die verschlüsselte Übertragung nicht unterstützen. Dies sollte man unterlassen.

5 Reaktionen

  1. In der Tat.

    Wenn man allerdings des Öfteren in offenen WLANs unterwegs ist, macht die Verschlüsselung der Benutzerdaten einen Unterschied. In diesem Zusammenhang finde ich diese Entwicklung auch positiv.

  2. bei mir kam vor dem zurücksetzen die frage, ob ich für (die twitter-verbindung) bereit bin auf https zu verzichten. hab ich abgelehnt, und seither ist es recht ruhig auf meinem profil ;)

Reagiere darauf

*


To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)