Danke, Daniel. Das war gestern der Denkanstoß, den ich dringend gebraucht habe. Und heute morgen kann ich sagen: Anderen hat er auch weitergeholfen.

Ich sollte wohl öfter statt bei Shakespeare bei Bonhoeffer nachschlagen…

Viele Grüße! :-)