Wenn ich die Kommentare im Netz verfolge, dann scheint genau die von dir beschriebene Pathetik bei vielen Menschen gut anzukommen. Für viele ist er nicht mehr der Verantwortliche für die Situation, sondern schlicht das arme, denunzierte Opfer…