Die Idee hinter dem ‚Tanzverbot‘ kann nur verstehen, wer auch den Grund und die Geschichte hinter dem Feiertag kennt.

Ich bin aber ein ausgesprochener Gegner von Überreglementierung, die zudem noch sinnlos erscheint und nur für wenige Menschen wirklich nachvollziehbar ist.

Eine weitere Frage ist das Vergleichen von christlichen Einflüssen, ‚Tanzverbot‘ vs ‚Sonntag‘. Nach meiner Meinung kann man das nicht vergleichen. Der Wochenende gibt der Woche einen Rhythmus, der arbeitsfreie Sonntag ist Tag zum Erholen und gibt somit dem Alltag eine gewisse Abwechslung.