oh das nein zu allem…ok dann ist wenn es Žižek wirklich darum geht auch das nein zu hinterfragen und ist dann nicht auch alles im hier und jetzt zu verneinen und damit stellet sich die frage des warum?…

ich finde den „denkansatz“ ja prinzipiell ok aber ein „radikaler“ ansatz für meist doch eher ins nichts…halt dann sind wir wieder beim ausgangspunkt ist es vielleicht das was Žižek bezweckt?

nun hab ich eine denksportaufgabe danke daniel

gruß vom doc
martin