Meine Top 10 in 2011

Musik gehört zu meinen treusten Begleitern, und so möchte ich auch in diesem Jahr eine Liste der 10 von mir am Meisten gehörten MusikerInnen und Bands hier aufschreiben. Letztes Jahr hatte ich ja in Anlehnung an Spreeblick die 10 meistgehörten Titel gelistet, dieses Jahr schreibe ich zunächst einmal die MusikerInnen und Bands hier auf:

  1. Efterklang (326)
  2. Rue Royale (320)
  3. I Am Oak (270)
  4. The Black Atlantic (219)
  5. Feist (209)
  6. Console (202)
  7. Beastie Boys (201)
  8. David Bazan (183)
  9. Bon Iver (167)
  10. awkward i und James Blake (jeweils 154)

Diese Liste entnahm ich, wie auch im letzten Jahr, der Statistik, die last.fm für mich erstellt. Die komplette Liste der MusikerInnen und Bands die ich im letzte Jahr angehört habe findest du hier.

Nach wie vor gehöre ich der Spezies „Albumhörer“ an, weswegen ich nun auch noch die 10 Alben aufführen möchte, die mich im letzten Jahr am häufigsten begleiteten:

  1. Rue Royale – Guide To An Escape (203)
  2. Efterklang – Magic Chairs (157)
  3. Jason Moran – TEN (150)
  4. Bodi Bill – What? (142)
  5. awkward i – I Really Should Whisper (141)
  6. James Blake – James Blake (140)
  7. I Am Oak – On Claws (140)
  8. Yuja Wang – Rachmaninov (140)
  9. Console – Herself (135)
  10. Eels – Tomorrow Morning (134)

Die ausführliche Liste der Alben findest du ebenfalls bei last.fm. Bei dieser Gelegenheit kannst du dir dann auch gleich ansehen welche Alben auf den weiteren Plätzen zu finden sind.

Falls du dich gefragt hast was die Zahlen in den Klammern bedeuten, dass sind die gezählten „Plays“.

Ich freue mich schon darauf zu lesen, welche Hörgewohnheiten ihr im letzten Jahr hattet …

5 Reaktionen

  1. Hey Daniel,

    ich bin 2011 wieder auf die CD gekommen und hab mir da ein paar alte Alben gekauft. Leider weiß ich nicht, welche ich am meisten gehört habe, daher nur eine Gedankenstrichauflistung:

    – Freundeskreis: Esperanto
    – Freundeskreis: Quadratur des Kreises
    – Gang Starr: Full Clip. A Decade of Gang Starr
    – Lothar Kosse: Wunderbarer Hirt
    – Jacques Louissier: Play Bach
    – Jacques Louissier: The best of play Bach

    Zu deinen Liedern muss ich ehrlich sagen, dass ich viele Künstler (noch) nicht kenne…

    Gruß,
    Tilman

  2. Hm, hab mich lange nicht mehr mit last.fm beschäftigt. Das Apple TV scrobbelt nicht – Zeit dass ich mal die Software dort etwas pimpe. Ach ja, und dank dem Kommentar von Martin gerade auch mal wieder Console!

  3. Hi Daniel,

    obwohl mir last.fm eine „sehr hohe“ Übereinstimmung rückmeldet, fehlen meine Top3 in deiner Auflistung, mmmmh. Da gibt’s für mich auf jedenfall was zu entdecken…

    Bei mir liefen jedenfalls an 1. Elbow, an 2. William Fitzsimmons und 3. The Decemberists.

    Hätte ich so nicht gedacht, wenn mich jemand auf der Straße danach gefragt hätte.
    http://www.lastfm.de/user/arianta

    viele grüße
    Christian

  4. […] war im NUN ein Konzert mit Musikern, die in meinen persönlichen Charts des letzten Jahres – ihr erinnert euch – unter den ersten fünf platziert sind. Hier ein paar Bilder, die Martin Gommel gestern […]

Mentions

  • Kim Janssen, Rue Royale und The Black Atlantic | Daniel Ehniss

Reagiere darauf

*


Hast Du selbst etwas zu diesem Thema veröffentlicht? Verlinke es hier …