Eine Tasse Kaffee

Zubereitung

Beim Genuss einer Tasse Kaffee dachte ich kürzlich, dass es lohnend wäre meine aktuelle Zubereitungsweise hier aufzuschreiben. Kurz gesagt verwende ich 19g Kaffee für 250g Wasser bei 90°C.

Während es dem Wasser im Kocher immer heißer wird wiege ich 19g Kaffeebohnen ab und gebe diese in die Mühle. Das Wasser erreicht den Siedepunkt, ich stelle den Kocher ab, gieße etwas Wasser in den Filter und in die Kanne, bei einer mittleren bis groben Einstellung mahle ich die Bohnen. Ich gieße das Wasser aus der Tasse, setze den Filter erneut auf die Tasse, stelle beides auf die Waage und gebe den frisch gemahlenen Kaffee in den Filter, und stelle die Waage auf 0. Nun gieße ich ca. 50g Wasser auf den Kaffee und lasse ihn ca. 30 Sekunden blühen. Danach gebe ich nach und nach den Rest des Wassers hinzu, bis die Waage 250g anzeigt. Nun noch kurz warten bis sich der Filter geleert hat und fertig.

Das Aroma des Kaffees entfaltet sich am Besten wenn er nicht mehr zu heiß ist, von daher kann ich noch kurz die Arbeitsfläche und den Filter reinigen bevor ich den Kaffee genieße.

Schreib’ einen Kommentar

*