Schuld sind immer die Anderen

Schuld sind immer die Anderen ist ein starker Film über Gewalt, Schuld, Täter, Opfer, Vergangenheit und Zukunft. Ohne pathetisch zu werden, schwarz-weiß zu karikieren oder einfache Lösungen anzubieten, nimmt dieser Film seine Betrachter mit in die Gefühlswelt von Tätern und Opfern.

Schuld sind immer die anderen
Trailer: Schuld sind immer die Anderen – YouTube

Der Film kam am Freitag Abend auf Arte, und ist noch bis zum kommenden Freitag auf arte+7 zu sehen.

Im Zentrum der Geschichte stehen Ben, ein jugendlicher Straftäter, und Eva, die Hausmutter einer Einrichtung des freien Vollzugs. Ben bekommt von Niklas die einmalige Chance auf freien Vollzug. Nach anfänglicher Verweigerung kommt Ben langsam im Alltag des freien Vollzugs an. Als Eva aus der Kur zurückkehrt ist er geschockt, sie ist das Opfer eines brutalen Überfalls, der nie aufgeklärt wurde.

1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

*