AeroPress-Meisterschaft

AeroPress
Foto: JosiaJo

Am kommenden Samstag findet in der Kaffeekommune die zweite AeroPress-Meisterschaft in Deutschland statt. Nachdem ich die AeroPress-Meisterschaft im letzten Jahr nur aus der Ferne beobachtet habe, werde ich in diesem Jahr meine gewohnte Brühumgebung verlassen, und meinen Kaffee der Dreiköpfigen Jury vorlegen.

Die AeroPress verwende ich ja schon eine ganze Weile, vor Allem wenn ich unterwegs bin. In den letzten Wochen habe ich an meiner Zubereitungsart gearbeitet und den Ablauf optimiert, mittlerweile bin ich bei einem Ergebnis gelandet, das mir sehr gut schmeckt, und das gleichzeitig deutlich macht, dass sich mit der AeroPress und etwas Aufmerksamkeit ein Kaffee zubereiten lässt, der sich vor einem guten Filter nicht zu verstecken braucht. Sehr gespannt bin ich, wie das am Samstag alles klappen wird, und wie sich mein Ergebnis zu dem der Mitbewerberinnen und Mitbewerber verhält.

Neben der Meisterschaft wird am Samstag auch ein Cupping von interessanten Kaffees der diesjährigen Ernte stattfinden, und es wird um kalt zubereitete Kaffees gehen. Ich freue mich sehr auf diese Kaffeeveranstaltung und darauf einigen Personen zu begegnen mit denen ich bisher nur in diesem Internet zu tun hatte. Weitere Infos zur AeroPress-Meisterschaft und dem Brewrista-Talk findet ihr hier.

Vielen Dank fürs Organisieren an Paul, Sebastian und Johannes.

_

Falls ihr es noch nicht gesehen habt, und euch wundert weshalb ich hier so wenig über Kaffee schreibe, sei gesagt, dass ich seit einer Weile gemeinsam mit meinem alten Freund Benson ein kleines Kaffeeblog gestartet habe: thirdwavecoffee.eu, dem ihr unter @3rdWaveCoffeeEU auch auf Twitter folgen könnt.

1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

*