Die neuen iWork-Versionen

Schon eine ganze Weile gibt es neue Versionen der iWork-Programme Pages, Keynote und Numbers. Kostenlose Aktualisierungen für alle, die bisherige Versionen der Programme besaßen, waren angekündigt worden. Bei mir fand der App-Store die Aktualisierung jedoch nicht.

Auf den iOS-Geräten hatte ich die entsprechenden Programme schon längst aktualisiert – vor Allem weil es einfach ging. Heute nun weigerte sich Pages auf dem Mac ein Dokument zu öffnen, das auf dem iPad erstellt wurde. Das ärgerte mich aus zweierlei Gründen. Zum einen mag ich es nicht wenn Programme nicht über Versionen hin kompatible Dokumente erstellen. Und zum anderen da mir das Update bei jedem Öffnen angekündigt wurden, jedoch nicht über den App-Store geladen werden konnten.

Aktualisierung der iWork-Programme

Da der App-Store heute meine Einkäufe und Updates gar nicht mehr anzeigte, und nur noch einen internen Fehler ausspuckte, suchte ich kurz nach einer Lösung. Auf Mac Life fand ich dann die Lösung. Der App-Store zeigt dann die Aktualisierung der iWork-Programme an, wenn in den Systemeinstellungen die primäre Sprache auf Englisch gestellt ist. Falls Du also auch die neuen iWork-Versionen möchtest/brauchst, und sie bisher nicht laden konntest, hilft Dir dieser kleine Hack vielleicht.

Schreib’ einen Kommentar

*