Die Idee von Edward Snowden

Auf der aktuellen TED-Konferenz in Vancouver wurde Edward Snowden von Chris Anderson interviewt. Snowden nahm über einen ›telepresence robot‹ teil. Neben den Einblicken in seine Motivation und dessen wie er die Arbeit der NSA sieht, finde ich die Konkretion seiner Gedanken sehr gut.

»Wir sollten unsere Rechte nicht aufgeben, da wir nie wissen wann wir auf sie angewiesen sind.«

TED 2014 – Interview mit Edward Snowden – YouTube Thumbnail– Edward Snowden: Here’s how we take back the Internet, TED 2014 (Creative Commons).

Das Interview kann entweder mit einem Klick auf das Bild oben, über die TED-Webseite oder auf YouTube angesehen werden.

Auf die abschließende Frage nach der Idee, die er momentan für teilenswert hält antwortete Edward folgendes:

»Democracy may die behind closed doors, but we as individuals are born behind those same closed doors. And we don’t have to give up our privacy to have good government, we don’t have to give up our liberty to have security. And I think by working together we can have both open gouvernement and private lives.«

– Edward Snowden

Schreib’ einen Kommentar

*