Rückfall

Volle Kraft voraus. Zurück nie wieder. Wer sich weit nach vorne lehnt möchte das Vergangene hinter sich lassen. Wie diejenigen die vor mir waren will ich es nicht machen. Nein, ich mache es anders, besser!

Ist das Vertraute gründlich hinterfragt, die Entscheidung alles besser zu machen gefällt, rennt man eifrig voran. Macht es anders. Besser, nicht immer. Aber immerhin auf eine neue Weise.

Geht der Weg nach einer Weile immer noch bergauf, lässt die Kraft nach während die Reizbarkeit zunimmt. Still und heimlich bietet das Vertraute seine Dienste an. Ich greife zu, mache es wie früher.

Man könnte nun das Altbekannte umarmen, es beim Namen nennen und weiter machen. Man könnte den Rückfall leugnen, und weiterhin so tun als mache man alles anders. Oder man könnte sich gründlich auseinandersetzen, an soliden Konzepten feilen, experimentieren und gemeinsam den eingeschlagenen Weg vertiefen.

1 Kommentar

  1. … kennn ich nur zu gut. in vielen varianten : ) und kann noch eine anderen schluss offerieren: man denkt nicht nach und macht einfach da weiter, wo man noch auf dem richtigen weg war. nachdenken kann man, wenn man wieder die energie dazu hat.
    *h

Schreib’ einen Kommentar

*