Wochencharts KW26

Nach einem Wochenende auf einem Dorf im Oberallgäu, kochte ich nach dem Aufstehen das Mittagessen für den Jungen, bereitete das Frühstück vor und einen Kaffee zu, weckte die Kinder und begleitete sie zu ihren Einrichtungen quer durch die Stadt. Im Büro angekommen sprachen wir ein Projekt durch, und bevor ich anfange daran weiter zu arbeiten, halte ich hier kurz die Künstler fest, die mein Leben musikalisch untermalen:

  1. Richard Reed Parry (25)
  2. I Am Oak (16)
  3. David Bazan + Passenger String Quartet (10)
  4. The Black Atlantic (7)
  5. Propagandhi (6)
  6. Immanu El (6)
  7. Bad Religion (4)

Letzte Woche stolperte ich über das Album ›Music For Heart And Breath‹ von Richard Reed Parry, über das Klassikakzente folgendes schreibt:

Parry hatte die ebenso einfallsreiche wie kühne Idee, eine Musikform zu kreieren, die mit den Körperrhythmen der Musiker verknüpft ist. Einen vorgeschriebenen Takt gibt es nicht, Tempo und Rhythmus werden entweder durch die Herz- oder die Atemfrequenz der einzelnen Musiker bestimmt. Damit die Musiker ihren Herzschlag hören und synchron zu ihm spielen können, tragen sie Stethoskope. Jedes Stück ist eine einzigartige, zarte Kollision von Tönen, Dynamik, Zeiteinheiten und wechselnden Harmonien, dem jedes Mal wieder im wahrsten Sinne des Wortes neues Leben eingehaucht wird.

Quelle: Klasskakzente.de – Richard Reed Parry

Schreib’ einen Kommentar

*