Das Gegenteil von Christentum

Was geht Ihnen denn durch den Kopf, wenn Sie Pegida-Anhänger hören, die „den Schutz unserer christlich-jüdisch geprägten Abendlandkultur“ fordern?

Wenn die sogenannte christliche Abendlandkultur benutzt wird, um ausländerfeindliche, rassistische und menschenverachtende Parolen zu unterfüttern, ist das das genaue Gegenteil von Christentum. Das Doppelgebot der Liebe steht im Mittelpunkt unseres Glaubens: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben vom ganzem Herzen. Und du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.

Heinrich Bedford-Strohm im Interview mit Ines Pohl, taz.de

Schreib’ einen Kommentar

*