Kann ich sehr gut nachvollziehen. Der Artikel von Oliver ist mir auch nachhaltig im Kopf geblieben.

Ich habe seit einer Weile beschlossen, einfach zu schreiben wenn mir der Sinn danach steht – ganz egal, wie mein Blog derweil optisch und technisch dasteht.

Marcel hat das ganz schön formuliert:
http://uarrr.org/2018/06/02/wie-man-in-2018-einen-erfolgreichen-blog-fuhrt/