Sag das nicht! Warum ich mich nicht mehr zu denen zähle, die sich „woke“ nennen

»Unsere Aufmerksamkeit sollte sich nicht nur auf die extremen Positionen richten, es braucht einen Austausch, in dem unterschiedliche Meinungen gehört werden. Der Lauteste und Schrillste hat nicht zwingend das Dringlichste zum Thema zu sagen.«

Sag das nicht! Warum ich mich nicht mehr zu denen zähle, die sich „woke“ nennen – Kolumne von Jagoda Marinić auf stern.de

Reagiere darauf

*