Frühstück

Die Definition eines perfekten Frühstücks. In der Sonne mit Summerholidays vs. Punkroutine von Refused im Kopf.

› Artikel lesen

Filterkaffee im intro CAFÉ

Heute endlich einen Filterkaffee im intro CAFÉ getrunken. Freue mich sehr darüber endlich frischen Kaffee von Benson in meiner Stadt genießen zu können, und mag was das intro so macht und vor hat.

› Artikel lesen

Litfaßsäulen

Zur Zeit begegnen mir überall Litfaßsäulen. Sowohl in meinem aktuellen Projekt, dem »achteintel—LitfassMuseum«, als auch im Conni-Buch das ich der Jüngsten vorlese. Gemeinsam mit Mitch plane ich gerade eine Kunstintervention. Im Juli wollen wir 12 Litfaßsäulen im Stadtgebiet von Karlsruhe mit Kunst, Grafik, Illustration und Fotografie bespielen. Unter dem Motto »Unsere Stadt Unser Museum« holen …

› Artikel lesen

Pippi oder Peppa – Machtkritik in Erzählungen für Kinder

»Autorität wird bei Peppa Wutz nicht durch den Ordnungsbruch des Tricksters sichtbar gemacht, sondern ins Absurde überführt, während die Tierkinder fröhlich lachend daneben stehen. Die Indifferenz der Tricksternarrative wird von einer subtileren Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Machtstrukturen ersetzt. Der Unterschied liegt zwischen plumper erzählerischer Anarchie, in der Regeln zwar auf den Kopf gestellt, aber schlussendlich doch …

› Artikel lesen

Von Männern, Frauen und Menschen

„Feminism is the radical notion that women are people“, heißt ein beliebter feministischer Spruch, und das gilt eben – trotz aller biologischen Unterschiede – auch für die Reproduktion: Dass Frauen schwanger werden können, heißt nichts anderes, als dass Menschen schwanger werden können, wenn auch nicht alle. Erst wenn wir das verstanden haben, können wir reproduktive …

› Artikel lesen

Carolin Emcke: Raus bist du

»Wer sich wehrt gegen Ungleichbehandlung oder Ausgrenzung, muss notgedrungen oft in Kategorien argumentieren, die selbst erst durch die Ausgrenzung entstanden sind.« Carolin Emcke, Raus bist du

› Artikel lesen